Das Holzheizkraftwerk Kaiseraugst verzögert sich

Der Energiekonzern Axpo hat schon seit fast einem Jahr eine Baubewilligung für das Holzheizkraftwerk in Kaiseraugst. Eigentlich sollte der Baustart 2013 erfolgen. Dies wird voraussichtlich nicht erfüllt. Das Netz, um die im Kraftwerk produzierte Wärme zu verteilen, fehlt noch, sagte die Axpo.

Aus Holzschnitzeln will man in Kaiseraugst Energie gewinnen
Bildlegende: Aus Holzschnitzeln will man in Kaiseraugst Energie gewinnen Keystone

Weitere Themen in der Sendung:

  • Das neue Thermalbad in Baden kommt später
  • In Olten regt sich Widerstand gegen das Sparpaket
  • Swissmetal Dornach ist Geschichte

Moderation: Mario Gutknecht