Das Projekt «Doppeltür» wird konkret

Der Verein «Doppeltür», der sich mit der Geschichte der Juden im Surbtal beschäftigt, hat in Lengnau ein historisches Doppeltürhaus gekauft. Dort soll in Zukunft ein Besucherzentrum entstehen. Das Haus soll aber auch Platz für Vorträge, Konzerte und Ausstellungen bieten.

Synagoge aus rotem Stein.
Bildlegende: Sicht aus dem «Doppeltürhaus» auf den Lengnauer Dorfplatz mit Synagoge. SRF

Weiter in der Sendung:

  • Mehr Natur für Dörfer im Naturpark.
  • Solothurner und Aargauer Bauern stehen anders zur Hornkuh-Initiative als Schweizer Verband.

Moderation: Bruno von Däniken