Das Zeckenvirus FSME breitet sich auch im Aargau aus

Bereits 37 Fälle des gefährlichen FSME-Virus hat man im Aargau im laufenden Jahr registriert. Das ist ein neuer Höchststand. Das Virus wird von Zecken verbreitet. Und diesen geht es gut. Sie breiten sich im Aargau aus. Im Kanton Solothurn sind sie weniger ein Problem.

Eine Zecke auf menschlicher Haut
Bildlegende: Die Zecken mit dem FSME-Virus breiten isch im Aargau aus. Keystone

Weiter in der Sendung:

  • Baden: Der Stadtrat will die Steuern massiv erhöhen
  • Grenchen: Streit um Strassennamen