Der Solothurner Weissenstein ist zu wenig bekannt

Landi darf die Kleidermarke «Weissenstein» ins Markenregister eintragen lassen, entschied das Bundesverwaltungsgericht. Der Solothurner Hausberg sei zwar regional bekannt, aber kein nationales Wahrzeichen. Somit sei «Weissenstein» anders als etwa «Matterhorn» keine Herkunftsbezeichnung.

Markenname an Hemd.
Bildlegende: Die Landi kann die Marke Weissenstein eintragen lassen. SRF

Weiter in der Sendung:

  • Solothurner Polizei erwischte viele Autofahrer am Handy.
  • Maya Bally (BDP) will in den Ständerat – wie stehen die Chancen?

Moderation: Christiane Büchli, Redaktion: Mario Gutknecht