«Der Stadtbach war damals die Lebensader von Aarau»

Im 13. Jahrhundert legten die Kyburger einen künstlichen Bach an, als sie ihre neue Stadt gründeten. Der Bach nahm mehrere Jahrhunderte lang eine enorm wichtige Rolle im Leben der Bevölkerung ein. Dann aber änderte das Verhältnis der Aarauer zu ihrem Bach. Ein neuer Audiopfad informiert.

Der Aarauer Stadtbach in den Altstadtgassen hat Aarau auch zum Wakkerpreis verholfen. Nun führt ein Audioguide 8 km dem Bach entlang.
Bildlegende: Der Aarauer Stadtbach in den Altstadtgassen hat Aarau auch zum Wakkerpreis verholfen. Nun führt ein Audioguide 8 km dem Bach entlang. Keystone/SRF (Montage SRF)

Weitere Themen in der Sendung:

  • Marty-Zwillinge aus Nussbaumen hören auf mit Profi-Eishockey
  • Aargauer Tanzcompagnie findet sich bei Geldvergabe durch Kanton benachteiligt
  • Einbruchsserie im Aargau von Mittwoch auf Donnerstag
  • Aargauer Zurzibiet: Herzstück der Möbel- und Holzindustrie, das war einmal. Und doch gibt es sich noch, die erfolgreichen Möbelfirmen

Moderation: Roman Portmann, Redaktion: Barbara Meyer