Deutlich teurere Völkerverbindung

Die Gemeindeversammlung Rheinfelden bewilligt einen Kredit von 5 Millionen Franken für einen neuen Fussgängersteg über den Rhein. Zu Reden gab, dass die Kosten mehr als dreimal höher sind als geplant.

Die neue Fussgängerbrücke soll das schweizer und das deutsche Rheinfelden miteinander verbinden.
Bildlegende: Die neue Fussgängerbrücke soll das schweizer und das deutsche Rheinfelden miteinander verbinden. zvg: Rendermanufaktur

Weitere Themen der Sendung:

  • Ein zweites Gleis für die Trambahn zwischen Solothurn und Fraubrunnen.
  • Velofahrer wird bei Unfall von Sportwagenfahrer lebensgefährlich verletzt.
  • 300'000 Franken Abgangsentschädigung für zurückgetretene Aarguer Regierungsrätin Franziska Roth.

Moderation: Marco Jaggi, Redaktion: Andreas Brandt