Die Aargauer CVP will keine bürgerliche Wahl-Allianz. FDP und SVP sind enttäuscht

SVP und FDP haben im Aargau auf eine bürgerliche Wahl-Allianz mit der CVP gehofft. Nun kommt die Absage der Christdemokraten. Sie wollen keine Regierungsräte abwählen, so die Begründung. SVP und FDP reagieren enttäuscht.

Weiter in der Sendung

  • Ein gemeinsames Tourismuskonzept für die Solothurner Jura-Gipfel lässt weiter auf sich warten.
  • Das Heitere Openair Zofingen wehrt sich gegen die Kritik, eine rechtsradikale Band auftreten zu lassen.
  • Badener Primarschüler werden zu Piraten. Eine Woche lang probt die Schule Tannegg ein Musical.

Moderation: Remo Vitelli, Redaktion: Stefan Ulrich