Die Aargauer Standesstimme ist geteilt

Die Ständerats-Sondersession zum Freizügigkeitsabkommen zeigt: Das seinerzeitige Wahlargument der ungeteilten bürgerlichen Aargauer Standesstimme darf nicht allzu wörtlich verstanden werden.

Christine Egerszegi (fdp) und Maximilian Reimann (svp) jedenfalls vertraten in Bern ganz unterschiedliche Positionen.

Weitere Themen:

  • Emil Steinberger schlüpft als Werbefigur für die Rothrister Getränkefirma Rivella wieder in die Rolle als Kabarettist.
  • Tief im Keller der Solothurner Kantonspolizei ist die Asservatenkammer, wo Waffen und Beweismaterial aller Art gelagert werden - ein Rundgang.

Beiträge

Moderation: Christine Ruf, Redaktion: Remi Bütler