Die Nachfrage nach einem Schlafplatz ist gross

Seit dem 1. September wird in Baden die erste Notschlafstelle im Kanton Aargau betrieben. Die Plätze seien bereits in der wärmeren Jahreszeit gut ausgelastet, sagen die Verantwortlichen. Finanziert wird das Angebot vorerst durch Spenden. Der Trägerverein ist weiter auf der Suche nach Geld.

Betten in Zimmer.
Bildlegende: Die Notschlaftstelle ist kurz nach dem Start gut ausgelastet. SRF

Weiter in der Sendung:

  • Grosskontrolle gegen Littering in Baden.
  • Anpassungen beim Einsatzregime der Aargauer Polizei.
  • Die Positionen von EVP-Ständeratskandidat Roland Frauchiger.

Moderation: Stefan Ulrich, Redaktion: Mario Gutknecht