Die Reha-Klinik Bellikon bekommt von der Suva 350 Millionen Franken zur Sanierung

Die Reha-Klinik der Suva in Bellikon bleibt an ihrem jetzigen Standort. Zudem lässt die Suva die Klinik für rund 350 Millionen Franken modernisieren und ausbauen. Dies entschied der Verwaltungsrat der Suva am Freitag.  Die Gemeinde Bellikon freut sich über den Entscheid.

Weiter in der Sendung

  • Die Stadt Olten nahm deutlich weniger Steuern ein als im Vorjahr. Besonders Alpiq lieferte deutlich Weniger Geld in die Stadtkasse als gewohnt.
  • Der Kanton Solothurn sagt offiziell Danke. 8 Veteranen, die nach 1940 in der geheimen Armee des Bundes aktiv waren, wurden geehrt.
  • Die 30-jährige Star-Cellistin Sol Gabetta fühlt sich wohl im Fricktal. Das Regionaljournal spricht zum Auftakt ihres diesjährigen Solberg-Festivals mit der Musikerin.

Moderation: Christiane Büchli, Redaktion: Stefan Ulrich