Die SP Aargau will sich einer Strukturreform unterziehen

Die Aargauer Sozialdemokarten wollen mit neuen Strukturen in die nächsten Wahlen. Künftig wird die Geschäftsleitung verkleinert, der Präsident erhält mehr Macht und die Basis soll mehr einbezogen werden. Die SP-Strukturreform wurde am ordentlichen Parteitag deutlich angenommen.

Weitere Themen:

  • Die Alternative Bank feiert in Olten ihr 20 Jahr Jubiläum
  • In Bad Zurzach findet das Mundart-Festival statt

Beiträge

Moderation: Alex Moser