Dieses Jahr könnte der Feuerbrand besonders stark wüten

In den letzten zwei Jahren hat die Pflanzenkrankheit Feuerbrand nicht so schlimm gewütet. Die Temperaturen während der Hauptblüte lagen mehrheitlich im kühlen Bereich. 2015 ist das anders, weshalb sich der Feuerbrand dieses Jahr in den Kantonen Aargau und Solothurn wieder stärker ausbreiten könnte.

Bildlegende: keystone

Weitere Themen:

  • Rund 27'000 Teilnehmer haben am 12. Slow Up Hochrhein teilgenommen.
  • Wieder 15'000 Besucherinnen und Besucher am Slow-Up Hochrhein

Moderation: Alex Moser