Drahtzieherin des Schenkkreismordes frei

Die im Zusammenhang mit dem Schenkkreismord von Grenchen verurteilte Frau kommt wieder auf freien Fuss. Sie hat das Urteil des Amtsgerichtes angefochten, wartet also auf den zweiten Prozess. Bis dieser vorüber sei gebe es keinen Grund für eine Haft.

Weiter in der Sendung:

  • Aargauer Parlamentarier sind gegen den gekröpften Nordanflug auf den Flughafen Zürich Kloten.
  • Die 3. Röhre im Belchentunnel ist nicht mehr zu verhindern.

Moderation: Marco Jaggi, Redaktion: Stefan Ulrich