Drogenfälle in Aargauer Regionalpolizeien

Der Chef der Regionalpolizei Zofingen sitzt in Untersuchungshaft. Er wird verdächtigt, ein Drogenkonsument und Drogenhändler zu sein. Bei einer Hausdurchsuchung wurde ein grosses Sortiment an verschiedenen Drogen gefunden.

Auch in der Regionalpolizei Lenzburg läuft eine Untersuchung gegen einen ehemaligen Polizisten wegen eines Drogendelikts.

Weiter in der Sendung:

  • Die Mitarbeiter der Alu Menziken sollen ab dem nächsten Jahr bis zu 10 Prozent weniger verdienen, abhängig vom Geschäftsgang der Firma.
  • Die Aargauische Pensionskasse APK profitiert von der Erholung an den Börsenmärkten. Sie konnte im ersten Halbjahr 2009 ihr Vermögen mit einem Plus von 3.9 Prozent anlegen.

 

Moderation: Roman Portmann, Redaktion: Christian Salzmann