Droht im Aargau die Zwei-Klassen-Medizin?

Privatkliniken im Aargau werden von der Vorschrift entbunden, mindestens 50 Prozent allgemeinversicherte PatientInnen zu behandeln. Was bedeutet das für die PatientInnen?

Wie wirkt sich die Entlastung der Privatkliniken auf das Aargauer Gesundheitssystem aus?
Bildlegende: Wie wirkt sich die Entlastung der Privatkliniken auf das Aargauer Gesundheitssystem aus? Imago images

Weitere Themen der Sendung:

  • Der ÖV-Nachtzuschlag in der A-Welle wird gestrichen. Andere Regionen sind schon weiter, wieder andere planen den Schritt noch.
  • Zofinger Firma Müller Martini baut weltweit weitere Stellen ab. Die Corona-Krise drückt auf das Geschäft des Druckmaschinenherstellers.
  • Notlage, persönliche Corona-Infektion und Millionen-Hilfspakete: Der Aargauer Landammann blickt im Gespräch auf drei turbulente Monate zurück.

Moderation: Mario Gutknecht, Redaktion: Marco Jaggi