Düstere Solothurner Kriminalstatistik 2012

Die Zahl der Delikte nahm im Kanton Solothurn im vergangenen Jahr um ganze 12 Prozent zu. Eine grosse Rolle spielen bei dieser Zunahme kriminelle Asylbewerber und Ausländer. Fast die Hälfte aller Straftäter haben mittlerweile einen Migrationshintergrund.

2500 Delikte mehr als noch 2011. Die neuste Solothurner Kriminalstatistik zeichnet kein friedliches Bild des Kantons.
Bildlegende: 2500 Delikte mehr als noch 2011. Die neuste Solothurner Kriminalstatistik zeichnet kein friedliches Bild des Kantons. Keystone (Symbolbild)

Weiter in der Sendung

  • Bei einer Kontrolle der Kantonspolizei Solothurn löste sich am Dienstagabend ein Schuss. Der Verdächtige Autolenker wurde durch Glassplitter verletzt.
  • Der EHC Olten ist enttäuscht, über die Niederlage im Final der Nationalliga B gegen Lausanne. Nun steht bis im Mai die Erholung im Fokus.

Moderation: Stefan Ulrich, Redaktion: Marco Jaggi