Ehepaar in Sarmenstorf umgebracht

Zwei Personen sind am Mittwochabend in Sarmenstorf umgebracht worden. Das berichtet das Onlineportal der Aargauer Zeitung und beruft sich auf die Kantonspolizei Aargau. Diese vermutet den Täter in der Familie der Opfer.

Patrouille der Kantonspolizei Aargau unterwegs in einem Tunnel.
Bildlegende: Die Polizei rückte am Mittwochabend nach Sarmenstorf aus, wo ein älteres Ehepaar tot aufgefunden wurde (Symbolbild). ZVG

Weitere Themen in der Sendung:

  • Ein Aargauer Anwalt rettet ein Stück Schweizer Geschichte und ersteigert das Restaurant «La Petite Gilberte» in Courgenay.
  • Dass der Kanton Aargau Asylsuchende künftig vermehrt unterirdisch unterbringen will, habe vor allem mit den Gemeinden zu tun, so Regierungsrätin Susanne Hochuli.
  • Der Grenchner Feuerwehrkommandant ist mit Alkohol am Steuer seines Dienstwagens erwischt worden.
  • Der schwarze Schwan in der Region Olten darf nicht bleiben, auch wenn sein Besitzer nicht gefunden wird.

Redaktion: Bähram Alagheband