Ein Todesopfer nach Brand in Zufikon

Nach einem Brand in einem Einfamilienhaus fanden die Rettungskräfte in Zufikon bei Bremgarten eine leblose Person. Die Identität des Opfers und die Brandursache sind noch nicht geklärt. Das Einfamilienhaus stand bereits in Flammen, als die Feuerwehr vor Ort eingetroffen war.

Feuerwehrmänner löschen ein stark brennendes Haus
Bildlegende: Rund 90 Rettungskräfte bekämpften den Brand in Zufikon. zvg/Kantonspolizei Aargau

Weitere Themen:

  • Verantwortliche im Seetal und in Solothurn freuen sich über längere Aufenthalte von Touristen
  • Solothurner Bürgerliche sammeln Unterschriften gegen das neue Polizei-Gesetz

Moderation: Mario Gutknecht, Redaktion: Bruno von Däniken