Ein Todesopfer und vielen Feuerwehreinsätze nach Unwetter

In Sulz ist in der Nacht auf Freitag eine Frau in den Fluten des Dorfbaches ertrunken. In weiten Teilen des Kantons Aargau musste die Feuerwehr wegen überfluteter Strassen, Keller und Garagen ausrücken. Insgesamt verzeichnete die Polizei 125 Meldungen.

Dieses Auto wurde vom Dorfbach Sulz von der Strasse weggespült, die Beifahrerin kam dabei ums Leben.
Bildlegende: Dieses Auto wurde vom Dorfbach Sulz von der Strasse weggespült, die Beifahrerin kam dabei ums Leben. Kantonspolizei Aargau

Weitere Themen:

  • Aargauische Gebäudeversicherung macht 2012 Gewinn: Nach dem Rekord-Schadenjahr 2011 war es wieder ruhiger
  • Die Aargauer Regierung lenkt ein: Sie überlässt den Gemeinden das Sagen bei Baubewilligunen - auch bei heiklen Anlagen wie Asylzentren und Windparks
  • Der Hutmacher Kurt Wismer aus Hägglingen pflegt ein altes Handwerk und ist als Spezialist für Strohhüte gefragt

Moderation: Christiane Büchli, Redaktion: Roman Portmann