Ein Zigistummel löste das verheerende Feuer aus

Ursache für das verhängnisvolle Feuer in einem Wohnblock in der Stadt Solothurn ist vermutlich eine Zigarette, wie die Solothurner Kantonspolizei am Abend meldete. Beim Feuer im Wohnhaus kamen in der Nacht auf Montag sechs Personen ums Leben, vier weitere sind schwer verletzt.

Das Feuer im Wohnblock brach im Erdgeschoss aus, vermutlich wegen einer Zigarette.
Bildlegende: Das Feuer im Wohnblock brach im Erdgeschoss aus, vermutlich wegen einer Zigarette. zvg: Kapo SO

Weitere Themen in der Sendung:

  • Brand in Solothurn: Sechs Personen sterben – darunter auch Kinder
  • Hallo SRF Regional: Boomregion Sins, was steckt dahinter und fühlt man sich hier als Aargauer?

Moderation: Andreas Brandt, Redaktion: Stefan Brand