Eine Beiz eröffnen wird (wieder) einfacher

Seit 4 Jahren gilt: Wer im Kanton Solothurn eine Beiz, ein Restaurant oder einen Imbiss eröffnet, muss von Anfang an ein Wirtepatent besitzen. Nun wird diese strenge Regel wieder gelockert. Die Mehrheit des Kantonsparlaments ist überzeugt, dass es deswegen nicht mehr Grüselbeizen geben wird.

Künftig braucht es bei der Restauranteröffnung kein Wirtepatent mehr
Bildlegende: Künftig braucht es bei der Restauranteröffnung kein Wirtepatent mehr Keystone

Weitere Themen:

  • Der Kanton Solothurn macht Steuerdeals mit Firmen bald öffentlichen
  • Die Stadt Olten kann den Ländiweg beim Bahnhof umbauen

Moderation: Mario Gutknecht