«Einmal Amen und los»

Anina Wildi ersetzt an der Europameisterschaft die verletzte Giulia Steingruber. Ein Kaltstart für die 15-Jährige?

«Einmal Amen und los»
Bildlegende: «Einmal Amen und los» ZVG

Weitere Themen

  • Schweizermeisterschaften in Schwimmen sind zum ersten Mal in Aarau
  • Baden bewilligt Freinacht wegen Fussball-WM-Final
  • Rückblick Sommerserie Regionaljournal am und auf dem Wasser

Moderation: Wilma Hahn