Einwohnerrat Brugg sagt «ja» zum Budget 2012

Der Einwohnerrat von Brugg hat am Freitagabend das Budget 2012 einstimmig genehmigt. Ein Rückweisungsantrag der CVP wurde klar abgelehnt. Das Budget sieht für das Jahr 2012 einen Aufwandüberschuss von rund 3,5 Millionen Franken vor.

Weiter in der Sendung:

  • Die Solothurner Regierung macht einen peinlichen Fehler in der Rechtsmittelbelehrung an die Gemeinde Grindel.
  • Im Musikautomaten-Museum Seewen SO ist ab Samstag die neue Sonderausstellung «Wie von Geisterhand» geöffnet.

Moderation: Roman Portmann