Ende der verrauchten Tage im Kanton Solothurn

Ab Neujahr gilt im Kanton Solothurn ein Rauchverbot, das strenger ist als jenes, das der Bund vorsieht. In öffentlichen Räumen darf nicht mehr gequalmt werden - einzige Ausnahme sind Restaurants, die in separaten Räumen sogenannte Fumoirs einrichten.

Weiter in der Sendung:

  • Die kleine Freiämter Gemeinde Auw ist Geburtsort der im Oktober heilig gesprochenen Maria Bernarda Bütler und muss sich nun auf Ansprüche und Bedürfnisse der Pilgerinnen und Pilger einstellen.

 

Moderation: Christine Ruf