Eniwa-Gebäude als neuer Standort für Aargauer Gerichte

In Aarau soll in der Oberen Vorstadt ein neues Gerichtsquartier entstehen. Nebst dem Obergericht würden dort das Bezirksgericht Aarau, das Spezialverwaltungsgericht, das Konkursamt und die Obergerichtsbibliothek einziehen. Der Regierungsrat hat den Kredit bewilligt.

Das Eniwa-Gebäude müsste totalsaniert werden.
Bildlegende: Das Eniwa-Gebäude müsste totalsaniert werden. SRF

Weitere Themen in der Sendung:

  • Falsche Abrechnungen an Aargauer Spitälern: Geschäftsprüfungskommission will noch offene Fragen beantwortet haben
  • Der Chef von Volg Schweiz ist Solothurner und hört nach 18 Jahren nun auf. Weshalb rentieren die Dorfläden?

Moderation: Stefan Brand, Redaktion: Wilma Hahn