Erfolg: Solothurnerin Daniela Ryf bei Hawaii-Debüt Zweite

Die Solothurner Triathletin Daniela Ryf hat bei ihrer Premiere an der Ironman-WM in Hawaii den starken 2. Platz belegt. Die 27-Jährige musste sich nur Vorjahressiegerin Mirinda Carfrae aus Australien geschlagen geben. Ryf ist zufrieden und hat Lust auf mehr. 2015 will sie wieder antreten.

Daniela Ryf auf dem Podest in Hawaii (rechts). Sie will 2015 wieder am Ironman antreten.
Bildlegende: Daniela Ryf auf dem Podest in Hawaii (rechts). Sie will 2015 wieder am Ironman antreten. Keystone

Weitere Themen in der Sendung:

  • Hallwilerseelauf mit Teilnehmerrekord mehr als die 7850 Läufer liege nicht drin, sagt das OK
  • EHC Olten holt Punkte, Suhr Aarau verliert in Handball-NLA knapp
  • Volleyball: TV Schönenwerd setzt für neue Saison auf junge Nachwuchsspieler und Spektakel

Moderation: Christiane Büchli