Erfolgreiche Aids-Prävention bei Solothurner Prostituierten

Mit dem 'Frauenbus' hat der Verein Lysistrada seine Arbeit auf dem damaligen Strassenstrich in Olten begonnen. Mittlerweile kümmert sich der Verein um mehr als 2000 Prostituierte im ganzen Kanton Solothurn. Lysistrada will seine Arbeit unbedingt fortsetzen können - auch mit Geld des Kantons.


Weiter in der Sendung

  • Die Gemeinde Dürrenäsch im Seetal wehrt sich gegen die Pläne der Post, die Postfiliale im Dorf zu schliessen. Die Gemeinde hat den Einwohnern Unterschriftenbögen verschickt. Der Gemeindeammann rechnet von den 1'200 Dürrenäschern mit rund 1'000 Unterschriften.
  • Die 36-jährige Irène Richner-Schellenberg wird im November neue Kommunikationschefin des Aargauer Bildungsdepartementes (BKS). Bisher war sie unter anderem Mediensprecherin der SVP Schweiz. Regierungsrat Alex Hürzeler hatte sich im April von seinem bisherigen Kommunikationschef getrennt.

 

Moderation: Roman Portmann, Redaktion: Christian Salzmann