Erneut schwere Vorwürfe an Solothurner Staatsanwaltschaft

Im Fall der berüchtigten Schlafzimmerräuber habe die Solothurner Staatsanwaltschaft grobe Fehler gemacht. Dies berichtet die Weltwoche. Dossiers seien liegen geblieben und Formfehler gemacht worden.

Weitere Themen:

  • Eine Erzählung des Solothurner Autors Ernst Burren kommt als Theaterstück auf die Bühne.
  • Wie arbeiten die Gleiskontrolleure der SBB in einem Tunnel?

Beiträge

Moderation: Remo Vitelli, Redaktion: Alex Moser