Erster Weltcup-Sieg für Solothurner Kombinierer Tim Hug

Tim Hug aus Gerlafingen gelingt eine Sensation: Der 26-jährige Nordische Kombinierer gewinnt ein Weltcup-Rennen in Russland. Damit holt er den ersten Schweizer Weltcup-Sieg in dieser Sportart seit 20 Jahren. Beim Skispringen lag Hug noch auf Platz 11, er holte aber beim Laufen massiv auf.

Tim Hug triumphiert bei der Zieleinfahrt im russischen Tschaikowski.
Bildlegende: Tim Hug triumphiert bei der Zieleinfahrt im russischen Tschaikowski. Keystone

Weitere Themen:

  • Schwerer Unfall in Metzerlen
  • Die Reformierte Landeskirche im Aargau bewirbt mit Gutscheinen für Eheleute ihre Angebote
  • Der EHC Olten war schon 1984 ein grosses Sportthema im Regionaljournal: Ein weiterer Beitrag zum 30-Jahr-Jubiläum der Sendung

Moderation: Maurice Velati