Erstes Hochleistungs-Rechenzentrum der Schweiz in Lupfig eröffnet

In Lupfig hat Green das erste Hochleistungs-Datacenter der Schweiz eröffnet. Green hat dafür 70 Millionen Franken investiert. Bislang habe in der Schweiz ein Datacenter gefehlt, das die Anforderungen der internationalen Cloud-Anbieter erfülle, teilte Green mit. Die Firma hat 125 Angestellte.

Green hat in Lupfig das grösste Hochleistungs-Rechenzentrum der Schweiz eröffnet. Lupfig sei ein idealer Standort, sagen die Verantwortlichen.
Bildlegende: Green hat in Lupfig das grösste Hochleistungs-Rechenzentrum der Schweiz eröffnet. Lupfig sei ein idealer Standort, sagen die Verantwortlichen. Keystone

Weitere Themen in der Sendung:

  • Debatte im Aargauer Parlament zum neuen Energiegesetz
  • Migros Aare mit Angestellten in den Kantonen Bern, Aargau und Solothurn baut 300 Stellen ab
  • Live zu Gast im Regionaljournal: Cédric Wermuth (SP) über seine Wahlchancen, regionale Interessen und seine Ziele als Ständeratskandidat

Moderation: Bruno von Däniken, Redaktion: Andreas Brandt