«Es gibt keine Energien ohne Risiken»

«Es gibt keine Energien ohne Risiken.» Das sagt Pascal Furrer, Parteisekretär der SVP im Kanton Aargau, als Reaktion auf die Erdbeben in St. Gallen. Diese waren im Zusammenhang mit dem Geothermie-Bohrungen passiert.

Nach den Erdbeben in St. Gallen stehen die Bohrarbeiten beim Geothermieprojekt still.
Bildlegende: Nach den Erdbeben in St. Gallen stehen die Bohrarbeiten beim Geothermieprojekt still. Keystone

Weitere Themen in der Sendung:

  • Buchautor aus Wangen bei Olten lanciert Referendum gegen die erhöhte Stromabgabe
  • Kantonspolizei Solothurn zerschlägt grossen Drogenhändlerring
  • In der Limmat bei Vogelsang unterschätzt ein junges Pärchen die Strömung und gerät in Panik
  • In Muri erleidet in 19-jähriger Autolenker einen Hitzeschlag und prallt in eine Hausmauer
  • In der Sommerserie geht es um einen schweinischen Rekord im Kanton Luzern