Es ist Herbst, aber Wasser sparen müssen wir weiterhin

Die Gemeinden Stein und Obermumpf rufen die Bevölkerung auf, weiterhin Wasser zu sparen. Auto waschen oder Rasen bewässern bleibt verboten. Die Grundwasserpegel seien immer noch tief, es brauche zwei Wochen Dauerregen, um das zu ändern, so der zuständige Gemeinderat.

Bewässerungsanlage auf einem Feld
Bildlegende: Die Temperaturen fallen zwar, aber es fällt kein Regen: Bewässern bleibt deshalb in Stein verboten. Keystone (Symbolbild)

Weitere Themen:

  • Die Küttiger Winzerin freut sich über einen Spitzen-Jahrgang dank der Trockenheit
  • Der Kanton Aargau integriere Flüchtlinge sinnvoll, sagt die eidgenössische Finanzaufsicht
  • Wettingen und Baden wehren sich gegen Fluglärm aus Zürich

Moderation: Maurice Velati