Fachhochschule Nordwestschweiz will mehr Geld

Die Fachhochschule Nordwestschweiz kämpft mit sinkenden Bundesbeiträgen und der Teuerung. Ihr fehlen in den nächsten drei Jahren über 50 Millionen Franken.

Jetzt sollen private Sponsoren und die Trägerkantone diese Lücke stopfen, vielleicht werden aber auch Studiengänge aus Spargründen gestrichen.

Weitere Themen:

  • Die Ostern bringen wieder Stau auf die regionalen Autobahnen
  • Die Solothurner Regierung will mehr Geld vom Bund für Verkehrsprojekte
  • Immer weniger Kühe verbringen den Sommer auf Jura-Weiden - der Kanton schreitet trotzdem nicht ein

Beiträge

Moderation: Maurice Velati, Redaktion: Remi Bütler