Fall Schlafzimmerräuber: Staatsanwaltschaft nimmt Stellung

Die Solothurner Staatsanwaltschaft hat in einem Bericht die Versäumnisse im Fall des «Schlafzimmerräuber» dargelegt. Der Kantonsrat bewilligt für die Untersuchungsbehörde zusätzlich 4,5 Stellen.

Weiter in der Sendung:

  • Das Solothurner Stimmvolk soll über ein geplantes Parkhaus beim Kantonsspital Olten befinden
  • Pipilotti Rist zu Gast in Baden

 

Beiträge

  • Solothurner erhalten Identitätskarten weiterhin bei der Gemeinde

    Der Kanton Solothurn setzt beim Ausstellen von Identitätskarten für Schweizer oder Ausweisen für Ausländer nun doch auf eine dezentrale Lösung. Der Kantonsrat hat am Dienstag mit Zustimmung der Regierung einen entsprechenden überparteilichen Auftrag gut geheissen.

    Damit hob der Kantonsrat seinen im Juni 2009 gefällten Entscheid teilweise auf. Das Parlament beschloss damals, in der Stadt Solothurn eine zentrale Erfassungs- und Ausgabestelle für den biometrischen Pass und für Identitätskarten einzurichten.

Moderation: Christian Salzmann, Redaktion: Remo Vitelli