Fall Schuppisser: Anzeige gegen Aargauer Justizkommission

Der Fall des vom Grossen Rat abgewählten Oberrichters Urs Schuppisser hat ein juristisches Nachspiel. Der Präsident der Justizkommission, Franz Hollinger, hat Anzeige gegen die Mitglieder der Kommission eingereicht. Es geht um die Weitergabe vertraulicher Dokumente.

Der Fall des abgewählten Oberrichters Urs Schuppisser hat nun auch ein juristisches Nachspiel.
Bildlegende: Der Fall des abgewählten Oberrichters Urs Schuppisser hat nun auch ein juristisches Nachspiel. SRF

Weitere Themen der Sendung:

  • Die neue Aargauer Notrufzentrale hat die Vernehmlassung gut überstanden.
  • Aargauer Staatsangestellte sollen mehr in Pensionskasse einzahlen - der Kanton dafür weniger. 
  • In der neuen Fachhochschule Nordwestschweiz in Brugg-Windisch hat das erste Semester begonnen.

Moderation: Stefan Ulrich, Redaktion: Roman Portmann