Fall Spreitenbach: Gemeinde zahlt Altersbatzen zurück

Die Gemeinde Spreitenbach drängte einen ausgesteuerten Mann dazu, bezogene Sozialhilfe und Steuerschulden aus seiner Pensionskasse zu zahlen. Er habe das freiwillig getan, beteuern die Verantwortlichen. Unter dem Druck eines Gerichtsprozesses zahlt die Gemeinde dem Mann jetzt aber Geld zurück.

Die Gemeinde Spreitenbach drängte einen ausgesteuerten Mann dazu, bezogene Sozialhilfe und Steuerschulden aus seiner Pensionskasse zu zahlen. Er habe das freiwillig getan, beteuern die Verantwortlichen. Unter dem Druck eines Gerichtsprozesses zahlt die Gemeinde dem Mann jetzt aber Geld zurück.
Bildlegende: Die Gemeinde Spreitenbach drängte einen ausgesteuerten Mann dazu, bezogene Sozialhilfe und Steuerschulden aus seiner Pensionskasse zu zahlen. Er habe das freiwillig getan, beteuern die Verantwortlichen. Unter dem Druck eines Gerichtsprozesses zahlt die Gemeinde dem Mann jetzt aber Geld zurück. SRF

Weitere Themen der Sendung:

  • In Luterbach können die Shrimpzucht-Pioniere die ersten Früchte ihrer Arbeit ernten.
  • Aarburg möchte Asylbewerbern die Sozialhilfe nicht mehr in Bar auszahlen.

Moderation: Barbara Meyer, Redaktion: Mario Gutknecht