Falsche Vorwürfe zur Asylunterkunft in Bremgarten

Das Bundesamt für Migration wehrt sich im Fall Bremgarten gegen falsche Aussagen zur neu eröffneten Asylunterkunft: Ein Rayonverbot gebe es nur an den Schulen und in der Badeanstalt. An allen anderen Orten gebe es kein Rayonverbot für Asylbewerber.

Das Truppenlager (Viereck) auf dem Gelände des Waffenplatzes Bremgarten wird zur Unterkunft für 150 Asylbewerber.
Bildlegende: Das Truppenlager (Viereck) auf dem Gelände des Waffenplatzes Bremgarten wird zur Unterkunft für 150 Asylbewerber. maps.google.ch

Weitere Themen in der Sendung:

  • Das AKW Gösgen läuft nun wieder mit voller Leistung.
  • In Rothrist ist ein Töfffahrer schwer verletzt worden.
  • Das AKW Leibstadt bekämpt Legionellen mit Chlordioxid.
  • Luca, Noah, Alina und Anna sind sehr beliebte Vornamen.
  • In der Sommerserie geht's um das grösste Schweizer Hotel.

Moderation: Barbara Mathys, Redaktion: Alex Moser