«Falscher» Security von Gericht freigesprochen

Ein Mann soll ohne Bewilligung einen Firmenanlass bewacht haben und wird dafür bestraft. Nur: Er war gar nicht dort. Ein skurriler Prozess in Balsthal geht zu Ende.

In Balsthal kam es zu einem skurilen Prozess rund um einen «falschen» Security.
Bildlegende: In Balsthal kam es zu einem skurilen Prozess rund um einen «falschen» Security. Keystone

Weitere Themen der Sendung:

  • Die Pläne einer eigenen Herzchirurgie am Kantonsspital Aarau dürften in der Aargauer Politik noch zu Reden geben.
  • Seit 100 Jahren kümmert sich die Solothurner Stiftung Solodaris um die Integration von psychisch kranken Menschen in den Arbeitsmarkt. Im Gespräch erzählt der Geschäftsführer, wie er sich die Zukunft der Arbeitsintegration wünscht.

Moderation: Marco Jaggi, Redaktion: Maurice Velati