FC Aarau: Ob Raimondo Ponte Trainer bleibt, ist unklar

Nachdem der Abstieg des FC Aarau in die Challenge League definitiv ist, stellt sich die Frage nach den Konsequenzen: Laut FCA-Präsident Alfred Schmid ist unklar, ob Trainer Raimondo Ponte bleibt. Die Spieler sind erst nach dem letzten Spiel gegen Thun ein Thema. Und: Der Sportchef bleibt.

Der Aarauer Trainer Raimondo Ponte gefrustet beim Fussball Meisterschaftsspiel der Super League zwischen dem FC St. Gallen und dem FC Aarau in St. Gallen am Montag, 25. Mai 2015.
Bildlegende: Ob Raimondo Ponte Trainer des FC Aarau bleibt, ist laut Präsident Alfred Schmid noch offen. Keystone

Weitere Themen in der Sendung:

  • Das Kuratorium für Kulturförderung im Kanton Solothurn bekommt mit Christoph Rölli einen neuen Präsidenten.
  • Das Referendum gegen die Limmattalbahn ist zustande gekommen, die Vorlage kommt nun definitiv vors Volk.

Moderation: Barbara Mathys, Redaktion: Christiane Büchli