FC Aarau: Ruhige GV trotz gravierender Probleme

Eine halbe Million Defizit, ein Beinahe-Abstieg in die 1. Liga und eine drohende Lizenzverweigerung: Obwohl der FC Aarau im Jammertal ist, haben die Aktionäre an der Generalversammlung alle Geschäfte diskussionslos genehmigt und die Clubleitung bestätigt.

Weitere Themen:

  • Mitarbeitende der Papierfabrik Biberist präsentieren mögliche Alternativen zur Schliessung der Fabrik
  • Über 3000 Lernende schliessen im Kanton Solothurn ihre Lehre ab - das ist Rekord

Moderation: Maurice Velati