FC Aarau verliert unglücklich in der letzten Minute

Grosses Pech für den FC Aarau. Erst in der 93. Minute schoss der Tabellenletzte Lausanne im Brügglifeld das Tor zum 2:3. «Das tut weh», kommentierte Aarau Sportchef Urs Bachmann diese Niederlage.

Feinduono schiesst für Lausanne ein Tor gegen Aarau
Bildlegende: Feinduono schiesst für Lausanne ein Tor gegen Aarau zvg

Weitere Themen:

  • Ok-Präsident ist zufrieden mit seiner letzten Herbstmesse Solothurn, die er als OK-Präsident leitet.
  • Die Handballer des HSC Suhr Aarau dominieren die Nationalliga B weiterhin.
  • Die Solothurner Bergläuferin Martina Strähl versucht sich nun auch im Marathon.

Moderation: Alex Moser