FDP Aargau steigt allein ins Rennen um den Regierungsrat

Die Aargauer FDP tritt definitiv ohne Wahlbündnis zu den Regierungsratswahlen im Herbst an. Dies hat die Parteileitung am Dienstagabend beschlossen. Ursprünglich wollte man mit SVP und CVP eine Wahlallianz eingehen.

Die CVP wollte das nicht und die FDP möchte nicht nur mit der SVP ein Bündnis bilden.

Weitere Themen der Sendung:

  • Der Kanton Solothurn ist dieses Jahr Ehrengast am Marché Concours, dem grössten Pferdefest der Schweiz, in  Saignelégier JU. 
  • Die Axpo investiert 700 Millionen Franken in Nachrüstungen des AKW Beznau. Damit soll das weltweit dienstälteste Atomkraftwerk länger als 50 Jahre am Netz bleiben.   
  • Wie sollen Gemeinden in der Region auf die zunehmende Zahl älterer Leute reagieren? Was brauchen Seniorinnen und Senioren im Alltag? Diese Fragen diskutieren Hörerinnen und Hörer in der Hörerdiskussion. 

Moderation: Christian Salzmann, Redaktion: Stefan Ulrich