FDP Kanton Solothurn zieht Initiative für Tagesstrukturen nicht zurück

Normalerweise halten Initiativ-Komitees an ihren Begehren fest, weil ihnen die Gegenvorschläge der Regierungen zu wenig weit gehen. Die FDP des Kantons Solothurn hält nun aber an ihrer Tagesstrukturen-Initiative gerade deshalb fest, weil ihr der Gegenvorschlag des Regierungsrates zu weit geht.

Man wolle Tagesstrukturen in den Gemeinden auf freiwilliger Basis, der Gegenvorschlag der Regierung laufe aber auf ein Obligatorium hinaus, argumentiert die FDP.

Weitere Themen

  • Ruppoldsried BE will nicht mit Messen fusionieren
  • Erfolg für Lenzburger Software-Firma Finnova
  • Bucheggberg will Energie-Region werden

Moderation: Stefan Ulrich