FDP will Jeanine Glarner in der Aargauer Regierung

Jeanine Glarner wurde gestern Abend nominiert. Sie erhielt an der ausserordentlichen Delegiertenversammlung der FDP Aargau 118 Stimmen. Ihre sehr gute Vernetzung innerhalb der Partei und ihre Dossierkenntnisse machten Glarner zur Favoritin.

Bildlegende: zvg

Weiter in der Sendung:

  • Noch mehr Widerstand gegen Aarauer Stadion: Finanz- und Geschäftsprüfungskommission lehnt Torfeld Süd ab.
  • Schweizweites Pilotprojekt: Freiwillige helfen in Turgi bei der Ausgrabung von Spuren aus der Römer-Zeit.

Moderation: Ralph Heiniger