Fehler im Aargauer Jugendstrafvollzug

Warum konnte ein 17-jähriger mutmasslicher Mörder aus der geschlossenen Abteilung des Jugendheims Aarburg entkommen? Eine erste genauere Untersuchung des Vorfalls zeigt: Es wurden klar Fehler gemacht - und Richtlinien missachtet.

Weitere Themen:

  • «Bewegter Kindergarten» in Windisch
  • Hörerdiskussion zum Thema «Lärm aus Gartenrestaurants»

 

Beiträge

Moderation: Remo Vitelli, Redaktion: Barbara Mathys