Feuerbrand im Aargau

42 Gemeinden haben den Feuerbrand. Betroffen sind v.a. Hochstammbäume. Ohne Streptomyzin wäre die Krankheit noch schlimmer, heisst es beim kantonalen Pflanzenschutzdienst.

Weitere Themen:

  • Oltner Gemeindeparlament berät im Herbst nochmals über den Bericht über die Mobbingvorwürfe an Stadträtin Doris Rauber
  • 'Faust' von Goethe wird im Klosterhof Wettingen zum grossen Volkstheater. Laien und Profis wie Gilles Tschudi stehen gemeinsam auf der Bühne.

Beiträge

  • Aargauer Pflanzenschutzdienst besorgt wegen Feuerbrand

    Beim Aargauer Pflanzenschutzdienst ist man im Moment sehr beunruhigt: Täglich treffen neue Feuerbrand-Meldungen ein. Dank dem Einsatz von Streptomyzin konnte man einzelne Obst-Anlagen schützen. Der Befall von Hochstamm-Bäumen sei aber noch grösser als letztes Jahr.

    Evelyne Hänggi

Moderation: Remi Bütler