Feuerwehrunglück Gretzenbach – geht Prozess weiter?

Die Anwälte der Angeklagten im Prozess um das Feuerwehrunglück von Gretzenbach haben am Montagmorgen verlangt, der Prozess sei auszusetzen. Sie verlangen ein neues Gutachten und sie stellen sich auf den Standpunkt, die Angelegenheit sei verjährt.

Weiter in der Sendung:

  • Küttigen: Rentner erschiesst Frau und sich selber
  • FC-Aarau-Präsident: Fans waren nicht gewalttägig
  • SBB hat Problem auf Linie BaselOlten

Moderation: Stefan Ulrich