Finanzielle Hilfe für die Weinbauern im Aargau

Corona – Lockdown für die Restaurants. Die Folge davon: Weniger Leute konsumierten Wein, ergo gibt es momentan zu viel Wein auf dem Markt und das drückt die Preise. Die Aargauer Weinbauern erhalten jetzt Hilfe, Der Trick: Qualitätswein wird als Billigwein verkauft, der Bund bezahlt die Differenz.

Etiket einer Flasche mit Aargauer Staatswein
Bildlegende: Der Aargauer Qualitätswein hat es nicht einfach. SRF

Weiter in der Sendung:

  • Aargauer Gewerbe: Die Betriebe schauen zuversichtlich in die Zukunft
  • Zofingen: Brand in einem Mehrfamilienhaus
  • Hofläden: Geht der Boom weiter? Ein Beispiel aus dem Fricktal
  • Sommerserie Holz: Die Firma Erne aus Stein

Moderation: Mario Gutknecht