Flugplatz Grenchen: Gefährliche Begegnung von Flugzeug und Drohne

Eine Drohne gefährdete ein Kleinflugzeug im Anflug auf den Flugplatz Grenchen. Der Vorfall geschah im Oktober 2018 auf 1000 Metern Höhe über Biel. Der Abstand zwischen den beiden Fluggeräten betrug 20 bis 30 Meter. Dass es nicht zur Kollision kam, bezeichnen die Behörden als «Zufall».

Eine Drohne fliegt herum.
Bildlegende: Eine Drohne gefährdete ein Flugzeug im Anflug auf den Flugplatz Grenchen. Keystone

Weiter in der Sendung:

  • Unterkulm: Brand in einem Mehrfamilienhaus richtet grossen Schaden an.
  • Grosser Rat Aargau: Rochade bei der SP, Werner Erni ersetzt Peter Koller.
  • Frühlingsserie: Besuch in Bellach