Franziska Roth: Die Aargauer Regierungsrätin tritt zurück

Sie höre per Ende Juli auf, das teilte Gesundheitsdirektorin Franziska Roth am Mittwoch mit. Aber im Amt ist sie faktisch per sofort nicht mehr, denn sie ist krank. Ihr Stellvertreter Stephan Attiger übernimmt nun das Departement. Die Ersatzwahl für die Regierung ist am 20. Oktober.

Franziska Roth in Grossaufnahme
Bildlegende: Die Aargauer Regierungsrätin Franziska Roth tritt zurück. Keystone

Weiter in der Sendung:

  • E-Voting: Aargauer Auslandschweizer können nicht mehr mitmachen
  • Kirchtürme sind als Standorte von 5G-Antennen begehrt
  • Turm auf dem Hasenberg: Das Projekt kommt voran

Moderation: Christiane Büchli